Archiv für den Autor: Johannes Corrodi

7. August: „Bauern-Kantate“ mit Christian Friedli

 Verweilen August 2017

J.S. Bach – Kantate „Mer haan en neue Oberkeet“ BWV 93 – Bauernkantate

Wer könnte Bachs Bauernkantate besser vorstellen als ein professioneller Musiker und Biobauer? Was der Referent Christian Friedli nebst dem Züchten von artenbedrohten Schafen sonst noch alles macht, werden wir am 7. August erfahren.

Der Kantatentext von Christian Friedrich Henrici (Picander) entstand für den 36. Geburtstag seines Vorgesetzten, des Erb-, Lehn- und Gerichtsherrn Carl Heinrich von Dieskau, kurfürstlich-sächsischer Kammerherr zu Kleinzschocher bei Leipzig. Diesen 30. August 1742 feierte er mit einem großen Feuerwerk und nahm gleichzeitig, wie damals üblich, die Huldigung der ihm untergebenen Bauern entgegen. – Henrici, Vorsteher der „Stadt- Trank- Steuereinnahme, Weininspektor und Visir im Kreis Leipzig“, hatte in seiner Eigenschaft als Kreissteuerinspektor Dieskau zum Vorgesetzten… Wir können erahnen, wie es da zu- und herging, denn der Kantatentext trägt volkstümlich-derbe und manchmal ironische Züge und spielt auf eine Reihe lokaler Personen und Ereignisse der damaligen Zeit an. – Erfreuen Sie sich an Bachs Humor in seiner Musik und seien Sie herzlich willkommen am Montag, 7. August, 18.00h-19.15h im Mozartraum am Aarequai, Landhausstr. 5, Aarburg. – Der Bus Nr. 502 aus Olten hält wenige Meter vor dem Mozartraum, Haltestelle „Stadtgarten“. Reservation: schweizer@mozartweg.ch – 062 791 18 36 – Unkostenbeitrag Fr. 20.-