Archives de l’auteur : Johannes Corrodi

Verweilen 7 septembre

Mozarts Spuren im Werk des Jubilars Beethoven

Montag, 7. September 2020, 18.00

Der Referent Prof. Martin Hobi
ist Professor für Kirchenmusik an der Musikhochschule Luzern und lehrt Kirchenmusik an der Universität Luzern. Er ist Redaktor der schweizerischen Fachzeitschrift “Musik und Liturgie” und Kirchenmusiker/Organist in Hinwil. Ebenso ist er Dirigent des Badener Vokalensembles. Konzerte, Publikationen, Kurs-, Experten- und Beratungstätigkeit bei Chören und Kirchenmusikern gehört zu seinem Aufgabenbereich. An der Diözesanen Kirchenmusikschule St. Gallen ist er seit dem Studienjahr 2016/17 tätig.

Seien Ausbildung erwarb er an den Musikhochschulen Zürich und Luzern mit Weiterbildung in Paris (Orgel).

Von 1992 bis 1996 wirkte Martin Hobi als Domchordirektor an der St.Ursen-Kathedrale Solothurn, danach bis 2008 als hauptverantwortlicher Kirchenmusiker an der Kath. Stadtpfarrkirche Rapperswil SG. Von 1993 bis 2006 war er Präsident des Schweizerischen Katholischen Kirchenmusikverbandes SKMV. Er leitete internationaler Kongresse in Luzern 1998/2005 sowie den Schweizerischen Oekumenischen Kirchengesangstage 2007 und wirkte in der Arbeitsgruppe Musik am Internationalen Kongress Kirchenmusik Bern 2015 mit.

Verweilen 7. September 2020

 

 

Inauguration de la stèle le 2 juin 2018

FESTLICHE EINWEIHUNG DER MOZARTSTELE SPREITENBACH SAMSTAG, 2. JUNI 2018

PROGRAMM

  • ab 10.00 Eintreffen der Gäste auf dem Platz beim Restaurant Sternen
  • 10.30 Einweihung der Stele mit Grussworten der Gemeindevertretung, der Präsidentin des Schweizer Mozartwegs
    Musikalische Einlagen
  • ca. 11.15 Apéro
  • 12.30 Festkonzert in der reformierten Dorf-Kirche

Es musizieren Freunde des Spreitenbacher Komponisten Honorat Cotteli

Werke von W.A. Mozart und H. Cotteli

 Inauguration à Spreitenbach