Archives de l’auteur : Johannes Corrodi

Verweilen 5 août 2019

Mit Mozarts Doppelkonzert für Flöte und Harfe ist 1778 in Paris eines seiner beliebtesten Werke entstanden. Mit viel Einfühlungsvermögen hat es der 22-jährige Mozart für seine Kompositionsschülerin und ihren Vater geschrieben. Im Brief vom 14. Mai 1778 vermerkt  Wolfgang an Leopold Mozart: „ich glaube, ich habe ihnen schon im lezten brief geschrieben, das der Duc de guines, dessen tochter meine scolarin in der Composition ist, unvergleichlich die flöte spiellt, und sie magnifique die Harpfe…“ –

In der Eigenschaft als Soloflötist des Tonhalleorchesters Zürich und Professor für Flöte an der Zürcher Musikhochschule hat der Referent Günter Rumpel das Werk oft aufgeführt. Als profunder Kenner und Verehrer der Flöte, welche Mozart gehasst haben soll (!), setzt er sich mit einem etwas anderen Mozartverständnis auseinander. Dies wird mit vielen Bildern und Musikbeispielen deutlich. Günter Rumpel ist europaweit ein gefragter Referent; u.a. hat er über seinen Lehrer und Vorgänger André Jaunet in Karlsruhe, Paris und Wien Vorträge gehalten und er wurde von der Deutschen Gesellschaft für Flöte zu einer Präsentation über «Die französische Schule des Querflötenspiels» nach München eingeladen.

Wir freuen uns, wenn Sie den Abend mit dem „Duc de guines“ und Mozarts „scolarin, die vortrefflich die Harpfe spiellt“, geniessen können. Montag, 5. August 2019, 18.00-19.15 Uhr: Zentrum Guthirt, Bahnhofstr 51, Aarburg geniessen können. T: 062 791 18 36, Unkostenbeitrag Fr.20.-

Programm August 2019

Inauguration de la stèle le 2 juin 2018

FESTLICHE EINWEIHUNG DER MOZARTSTELE SPREITENBACH SAMSTAG, 2. JUNI 2018

PROGRAMM

  • ab 10.00 Eintreffen der Gäste auf dem Platz beim Restaurant Sternen
  • 10.30 Einweihung der Stele mit Grussworten der Gemeindevertretung, der Präsidentin des Schweizer Mozartwegs
    Musikalische Einlagen
  • ca. 11.15 Apéro
  • 12.30 Festkonzert in der reformierten Dorf-Kirche

Es musizieren Freunde des Spreitenbacher Komponisten Honorat Cotteli

Werke von W.A. Mozart und H. Cotteli

 Inauguration à Spreitenbach