Archives de l’auteur : Johannes Corrodi

Verweilen 5 février 2018

  1. „Verweilen am Mozartweg“ – Montag, 5. Februar 2018, 18.00 h

 Zentrum Guthirt, Bahnhofstrasse 51, Nähe Bahnhof Aarburg-Oftringen.

Mozarts frühes Bühnenwerk «Ascanio in Alba» KV 111

Mozarts Opern sind Musikfreunden wohlbekannt – könnte man meinen. Dabei finden sich auf den Bühnen weltweit meist nur seine späteren Werke: Idomeneo, Entführung, Figaro, Don Giovanni, Cosi fan tutte, Zauberflöte und Titus. Selten hingegen werden seine frühen Werke gespielt, mit welchen sich der junge Mozart vor allem in Italien einen Namen schuf. Es sind unglaubliche Schöpfungen eines Genies, dessen Inspiration und Handwerk jenes älterer Zeitgenossen bei weitem übertrafen. Verständlich, dass Vater und Sohn Mozart sich damit den internationalen Durchbruch erhofften. Die Wirklichkeit sah anders aus: Sie mussten zurück ins enge Salzburg. Die als Serenata oder Festa teatrale bezeichnete Oper «Ascanio in Alba» KV 111 wurde 1771 anlässlich der Hochzeitsfeierlichkeiten von Erzherzog Ferdinand von Österreich mit der Prinzessin Beatrice von Este in Mailand uraufgeführt und war ein durchschlagender Erfolg. Der geschätzte Referent Prof. Dr. Alois Koch, Luzern, setzt sich mit diesem farbenfrohen und musikalisch facettenreichen Werk auseinander. Erfreuen auch Sie sich an der von Venus inszenierten Liebesgeschichte von Ascanio und seiner Silvia und seien Sie herzlich willkommen am Montag, 5. Februar, 18.00h im Zentrum Guthirt, Nähe Bahnhof Aarburg-Oftringen. Reservation: T: 062 791 18 36 oder schweizer@mozartweg.ch  Eintritt Fr. 20.- www.mozartweg.ch – Dauer: bis ca. 19.15h.

 Verweilen 5 février 2018

 Idealer Ort zum Verweilen mit Mozart, Zofinger Tagblatt, 10.01.2018