Verweilen am Mozartweg

Verweilen 6 luglio 2020

Wir freuen uns, Sie wieder zum «Verweilen» einladen zu können und heissen Sie dazu herzlich willkommen. Die entsprechenden Sicherheitsvorkehrungen werden eingehalten; die neue Lautsprecheranlage ist uns dabei dienlich. Für Ihre Treue danken wir Ihnen.

  1. „Verweilen am Mozartweg“ | Die Salzburger Barock-Komponisten Muffat und Biber

Montag, 6. Juli 2020, 18.00 Uhr

Harald von Arx, Dozent der HEMU – Haute Ecole de Musique de Lausanne

 Im letzten Viertel des 17. Jahrhunderts, also lange vor Mozarts Geburt, kreuzten sich die Lebensläufe zweier musikgeschichtlicher Grössen in der fürsterzbischöflichen Residenzstadt Salzburg. Ihre Namen mögen dem breiten Publikum nicht so geläufig sein wie jener Mozarts – unter den Kennern der alten Musik gelten sie jedoch als Schwergewichte ihrer Zunft. Es handelt sich um Heinrich Ignaz Franz Biber 1644-1704 und Georg Muffat 1653-1704, ersterer Kapellmeister, letzterer Organist am Salzburger Dom.

Biber war wohl eine der schillerndsten Gestalten der damaligen deutschsprachigen Musikwelt, ein äusserst experimentierfreudiger Violinvirtuose und Komponist, der immer wieder an die Grenzen dessen ging, was zu seiner Zeit möglich war. Die Rosenkranzsonate des letzten Adventskonzertes war eines der Beispiele dafür.

Muffat, nicht minder interessant, war ein musikalischer Kosmopolit, der in Frankreich und Italien aus erster Hand die dortigen Musikstile erlernte und im deutschsprachigen Raum bekannt machte. Besonders wertvoll sind die ausführlichen Vorworte, die er den Ausgaben seiner Werke voranstellte, und in denen er die Unterschiede und Spezialitäten des französischen und des italienischen Stils detailliert dem interessierten Publikum erklärte. Manch unschätzbar wertvoller Hinweis über die Spielpraktiken jener Zeit hat er uns dadurch überliefert.

Der in der Region ansässige Referent Harald von Arx ist Dozent an der Musikhochschule Lausanne. Sein fundiertes Wissen und seine lebendige Darstellungsweise versprechen wiederum einen informativen und spannenden Vortrag.  Seien Sie herzlich willkommen am Montag, 6. Juli 2020, 18.00-19.15 Uhr im Zentrum Guthirt, Bahnhofstr. 51, Aarburg. 5 Gehminuten vom Bahnhof Richtung Festung. Lift vorhanden. Beitrag Fr. 20.- schweizer@mozartweg.ch  Tel: 062 791 18 36

Verweilen Juli 2020