PediMo

Einleitung

Die längste und grösste internationale Konzert- und Bildungsreise im Leben Mozarts führte Wolfgang Amadé als 10-jähriges Kind im Spätsommer und Herbst 1766 auch durch die Schweiz. Von Lyon herkommend, traf die Familie Mozart um den 20. August in der Stadt Genf ein, die damals als zugewandter Ort mit der Eidgenossenschaft verbündet war. Die Familie reiste am 16. Oktober über Schaffhausen weiter nach Donaueschingen. In Genf, Lausanne, Bern, Zürich und Schaffhausen konzertierten Mozarts.
Im Jahr 2006 – zum 250. Geburtsjahr W. A. Mozarts – wurde der Verlauf des Schweizer Mozartweges recherchiert. Viele historische Wege entwickelten sich im Verlauf der Zeit zu verkehrsreichen Strassen, teilweise sogar zu Autobahnen. Der PediMo ist ein Mozart-Wanderweg, der – wo er nicht auf der Originalroute begangen werden kann oder wo dieser heute an verkehrsreichen Strassen entlang führt – so nah als möglich dem von Mozarts befahrenen Weg folgt. Er führt an vielen Sehenswürdigkeiten sowie an den Mozartstelen und -tafeln vorbei, die den Weg von Dardagny/GE bis Schleitheim/SH sichtbar machen.

 Hier finden Sie die Beschreibung der einzelnen Etappen:

(Die Übersetzungen der Texte sind in Bearbeitung.)

Bitte beachten Sie, dass die historische Route teilweise nicht begehbar ist. Jede Haftung wird abgelehnt.

EtappenWanderroutenHistorische Route
 PM 00 Wie kommt man zum Ausgangspunkt in Dardagny? Wanderkarte_00 
 PM 01 Dardagny – Vernier Wanderkarte_01  HR 01 Dardagny – Vernier 
 PM 02 Vernier – Genf Wanderkarte 02  HR 02 Vernier – Genf
 PM 03 Genf – Bellevue Wanderkarte 03 HR 03 Genf – Bellevue
 PM 04 Bellevue – Coppet Wanderkarte 04 HR 04 Bellevue – Coppet
 PM 05 Coppet – Prangins Wanderkarte 05 HR 05 Coppet – Prangins 
 PM 06 Prangins – Rolle Wanderkarte 06 HR 06 Prangins – Rolle
 PM 07 Rolle – Morges Wanderkarte 07 HR 07 Rolle – Morges
 PM 08 Morges – Ouchy (Metro) Wanderkarte 08 HR 08 Morges – Lausanne
  PM 09 Les Croisettes – Montpreveyres Wanderkarte 09  HR 09 Lausanne – Montpreveyres
 PM 10 Montpreveyres – Moudon Wanderkarte 10 HR 10 Montpreveyres – Moudon
 PM 11 Moudon – Payerne Wanderkarte 11 HR 11 Moudon – Payerne
 PM 12 Payerne – Murten Wanderkarte 12 HR 12 Payerne – Murten
 PM 13 Murten – Mühleberg Wanderkarte 13 HR 13 Murten – Mühleberg
 PM 14 Mühleberg – Bern Bethlehem Wanderkarte 14 HR 14 Mühleberg – Bern
 PM 15 Bern – Schönbühl Wanderkarte 15 HR 15 Bern – Schönbühl
 PM 16 Schönbühl – Kirchberg Wanderkarte 16 HR 16 Schönbühl – Kirchberg
 PM 17 Kirchberg – Herzogenbuchsee Wanderkarte 17 HR 17 Kirchberg – Herzogenbuchsee
 PM 18 Herzogenbuchsee – Langenthal Wanderkarte 18 HR 18 Herzogenbuchsee – Langenthal
 PM 19 Langenthal – Murgenthal Wanderkarte 19 HR 19 Langenthal – Murgenthal
 PM 20 Murgenthal – Aarburg Wanderkarte 20 HR 20 Murgenthal – Aarburg
 PM 21 Aarburg – Olten Wanderkarte 21 HR 21 Aarburg – Olten
 PM 22a Olten – Schönenwerd Wanderkarte 22 HR 22 Olten – Aarau
 PM 22b Schönenwerd – Aarau Wanderkarte 22 HR 22 Olten – Aarau
 PM 23 Aarau – Schinznach Wanderkarte 23 HR 23 Aarau – Schinznach
 PM 24 Schninznach – Baden Wanderkarte 24 HR 24 Schinznach – Baden
 PM 25 Baden – Schlieren Wanderkarte 25 HR 25 Baden – Schlieren
PM 26 Schlieren – Zürich Wanderkarte 26 HR 26 Schlieren – Zürich
  PM 27 Zürich Rigiblick – Winterberg Wanderkarte 27 HR 27 Zürich – Winterberg
 PM 28 Winterberg – Oberwinterthur Wanderkarte 28 HR 28 Winterberg – Winterthur
 PM 29 Oberwinterthur – Thalheim Wanderkarte 29 HR 29 Winterthur – Thalheim
 PM 30 Thalheim – Andelfingen Wanderkarte 30 HR 30 Thalheim – Andelfingen
 PM 31 Andelfingen – Benken Wanderkarte 31 HR 31 Andelfingen – Benken
 PM 32 Benken – Laufen Wanderkarte 32 HR 32 Benken – Laufen
 PM 33 Laufen – Beringen Wanderkarte 33 HR 33 Laufen – Beringen
 PM 34 Beringen – Schleitheim Wanderkarte 34 HR 34 Beringen – Schleitheim